Mit Commoning aus der Klimakatastrophe

Workshop mit Tomislav Knaffl


Freitag, 23. Juli 2021, 13:30 – 15:00 Uhr, Stuttgart

Zelt-Rosa, Stadtgarten (bei der Universitätsbibliothek Stadtmitte)

Eine Veranstaltung im Rahmen von Kesselbambule Klimacamp 2021

Viele sorgen sich um die Klimakatastrophe. Manche davon übersehen dabei deren wichtigsten Faktor, die Form des Privateigentums und seine überwältigende Dynamik. Sie blenden deren gesell­schaftlichen Zusammenhänge aus und ignorieren das Privateigentum, als sei es neutral.
Ziel dieses Workshops ist es, das Verhältnis von Privateigentum, Tausch, Warenform, Geld, Markt hin zu einer unbändigen Produktion zu problematisieren, die zu einer Klima­katastrophe führt. Im Abschnitt Vision benennen wir unsere Perspektive, danach unsere ersten Schritte auf dem Weg dorthin.

Weiterlesen