Audio: Die Umdeutung von Terror – KenFM, #CharlieHebdo und Verschwörungstheorien

Zur geschmacklosen Vermengung von realem Terror und Verschwörungstheorien – politische Bildung oder Verblödung oder schlimmer?

Analyse von “KenFM: Terror lebt vom Timing” (Quelle: Youtube)

Audiofassung eines Beitrags von John Wu

Obwohl das Konzept der im Hintergrund stattfindenden Verschwörungen festes Sendekonzept von KenFM zu sein scheint, schafft es der Moderator im aktuellen Beitrag endgültig, sich die Krone des schlechten Geschmacks aufzusetzen, indem er auf dem Rücken der Opfer in Paris absurdeste Verschwörungstheorien unter seinen (z.T. jungen) Zuschauern verbreitet. “Terror lebt vom Timing” – um zu begreifen, was bereits der Titel suggeriert, genügt ein Blick auf einzelne Textstellen. Vollständiger Text.

Gesendet von Emanzipation und Frieden am 27. März 2015 im Freien Radio für Stuttgart

 

Be Sociable, Share!