Racism Revisited – Veranstaltungsreihe

Eine Veranstaltungsreihe von for your interest (f.y.i.) in Stuttgart zu Dimensionen von Rassismus und möglichen Interventionen

Zum Teil in Kooperation mit Emanzipation und Frieden. Ausführliches Programm siehe hier.

————

1.)

„WIR SIND SICHER NICHT RASSISTISCH, ABER…“ VORTRAG ZU DEN AKTUELLEN PROTESTEN GEGEN UNTERKÜNFTE FÜR GEFLÜCHTETE IN BA-WÜ

Robin Brodt arbeitet als Ethiklehrer an einem Gymnasium sowie freiberuflich u.a. als Referent der Landeszentrale für politische Bildung BW, Trainer des Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. und als Dozent an der Uni Konstanz zu den Themen Rassimus, Ideologien der Ungleichwertigkeit, Zivilcourage und pädagogischen Begegnungsmöglichkeiten.

MITTWOCH, 26. MÄRZ 2014 UM 19:30 IM HAUS DER STIFTUNG GEISSSTRASSE (STUTTGART, GEISSSTRASSE 7, 1. STOCK)

————–

2.)

DOKUMENTATION DES KAMPFES GEGEN RESIDENZPFLICHT / FILMVORFÜHRUNG UND DISKUSSION MIT DER REGISSEURIN

Denise Garcia Bergt ist Journalistin, Produzentin und Regisseurin. 2008 zog sie nach Berlin und begann Recherchen zum Thema deutsche Asylpolitik. Im Dezember 2012 gründete sie zusammen mit anderen Aktivistinnen „The International Womanspace“ in einer besetzten Schule in Kreuzberg/Berlin.

MITTWOCH, 9. APRIL 2014 UM 19:30 AUF DEM CONTAIN’T-GELÄNDE (BAD-CANNSTATT, GÜTERSTRAßE 10)

———–

3.)

ZWISCHEN VERACHTUNG UND BEDROHLICHKEIT. GEGENWÄRTIGE MUSTER DES ANTIZIGANISMUS. VORTRAG

Astrid Messerschmidt, Erziehungswissenschaftlerin und Erwachsenenbildnerin, ist Professorin für Interkulturelle Pädagogik/Lebenslange Bildung an der PH Karlsruhe. Sie arbeitet unter anderem zu den Themen migrationsgesellschaftliche und interkulturelle Bildung und pädagogischer Umgang mit Verschiedenheit und Diskriminierung.

MITTWOCH, 23. APRIL 2014 UM 19:30 IM HAUS DER STIFTUNG GEISSSTRASSE (STUTTGART, GEISSSTRASSE 7, 1. STOCK)

———–

4.)

WIEDERKEHR DES VERDRÄNGTEN. VORTRAG

Im Vortrag werden Konzept und Praxis der „Critical Whiteness“ vorgestellt und kritisch beleuchtet. [In Kooperation mit Emanzipation und Frieden & Contain´t]. Ausführliche Einladung folgt.

Magnus Klaue schreibt als Autor u.a. für Konkret, FAZ und Jungle World.

MITTWOCH, 30. APRIL 2014 UM 19:30 IN DER BÜCHERGILDE (STUTTGART, CHARLOTTENPLATZ 1)

 

Be Sociable, Share!