Queer in Israel

Bildvortrag von Dr. Nora Pester, Leipzig

mit Fotos von Ilan Nachum, Israel

Freitag, 28. Juni 2024, 18.30 Uhr, Stuttgart

LSBTTIQ Zentrum Weissenburg, Weißenburgstr. 28A

Eine gemeinsame Veranstaltung von Junges Forum DIG Stuttgart und Emanzipation und Frieden

Hinter den bunten Bildern der Gay Pride Parade in Tel Aviv steht eine
Dimension der rechtlichen Gleichstellung von Homosexuellen, mit der
Israel nicht nur eine Inselposition im Nahen Osten ein­nimmt, sondern
die zu den progressivsten weltweit gehört.
Sie ermöglicht alternative Eltern- und Familienmodelle, die in
Deutschland bisher weitgehend unbekannt sind. Gleichzeitig offenbart
sich an diesem Thema die tief­greifende Spaltung der israelischen
Gesellschaft zwischen der »Bubble« Tel Aviv und dem Rest des Landes
sowie zwischen ultra-liberalen und ultra-konservativen Lebensentwürfen.

Nora Pester ist Publizistin sowie Eigentümerin und Verlegerin des Hentrich & Hentrich Verlags

Siehe auch Queer in Israel, Herausgegeben von Nora Pester, mit Fotografien von Ilan Nachum